Wer John Hunt von der Osnabrücker Werbeagentur Kwersinn kennt, dürfte wissen, dass ihm das ausgesprochen schwerfällt. In diesem Fall hat er das jedoch fantastisch umgesetzt!


John macht sich nicht nur als "Skaterboy" auf dem Brett gut, sondern auch neben der Kamera. Ja genau – richtig gehört: Neben der Kamera als der Grinse-John schlechthin. Mehr war ihm natürlich auch nicht möglich, denn Klappe halten war ja schließlich Programm.


Hinter der Kamera stand sein Mitarbeiter Timon, der selbstverständlich zwischendurch auch mal ein verschmitztes Lächeln im Gesicht hatte. Dennoch hat er einen großartigen Job gemacht! Gar nicht so einfach, bei den zwei verrückten und quirligen Mädels, die Technik im Griff zu behalten. Aber trotz mächtig Spaß beim Dreh auch super professionell in der Umsetzung. Das Ergebnis (selbstverständlich mit unseren standesgemäßen Farben und ohne dieses komische grün) seht Ihr unter dem Button „People“.


Aber keine Sorge… auch meine liebe Anastasia ist nicht zu kurz gekommen. Sie glaubte bis zum Dreh tatsächlich, dass es reicht, wenn mir die Haare zu Berge stehen.


Aber weit gefehlt! Ganz nach dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ musste auch sie dadurch. Und ich kann Euch versichern, sie hatte Spaß dabei! Beweise dafür stellen wir Euch immer mal wieder auf unserem facebook-Profil https://www.facebook.com/con.people zur Verfügung!


Vielen lieben Dank an John und Timon! Schaut doch einfach mal auf https://kwersinn.de/ vorbei.


WIR werden uns sicherlich noch einmal ganz lustig vor den Green-Screen stellen, denn das ist erst der Anfang unserer schauspielerischen Karriere. Und IHR, liebe Jungs, müsst dadurch!


Bis dahin… stay connected!