top of page

Recruiting: Make or buy?


In vielen Branchen ist es heute schon zum Standard geworden, externe Expert:innen für spezifische Aufgaben hinzuzuziehen. Die Website wird von einer Webdesign-Agentur erstellt, die Steuerangelegenheiten werden von der Steuerberatung übernommen und die Büroreinigung wird von einem Reinigungsunternehmen durchgeführt. Warum also nicht auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitenden auslagern?


Viele Unternehmen haben erkannt, dass gute Mitarbeiter:innen nicht von alleine kommen. Allein im ersten Halbjahr 2023 wurden über 159.000 Stellen in der Personalabteilung ausgeschrieben. Im Vergleich dazu gab es 2019 im gesamten Jahr nur etwa 96.000 Stellenangebote.


Doch was ist mit Unternehmen, die keine eigene Personalabteilung haben oder diese nicht für das Recruiting einsetzen können? Für solche Fälle bieten einige Recruitingagenturen, wie auch wir, ihre Dienste an, um die Suche nach passenden Mitarbeitenden auszulagern.



Für welche Unternehmen ist dies interessant?


Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Gruppen von Unternehmen, für die das Outsourcing der Personalsuche sinnvoll sein kann:


1. Unternehmen ohne eigene Personalabteilung: Oft bleibt die Personalsuche Chefsache, was anfangs begrüßenswert ist. Allerdings kann sie aufgrund von Zeitmangel vernachlässigt werden. Externes Recruiting ermöglicht es, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren.


2. Unternehmen mit begrenzten Ressourcen in der Personalabteilung: Selbst wenn eine Personalabteilung vorhanden ist, reichen die Ressourcen oft nicht aus, besonders bei aufwendigeren Positionen. Externe Unterstützung entlastet die HR von zeitraubenden Recruiting-Aktivitäten.


3. Unternehmen mit kurzfristigem Bedarf an mehr Recruiter:innen: Bei größeren Projekten oder starkem Wachstum kann temporäre externe Unterstützung eine Lösung sein.



Welche Vorteile ergeben sich?


Outsourcing ist eine Frage von "make or buy" – intern aufbauen oder externe Unterstützung nutzen. Oft wird argumentiert, dass externes Recruiting teurer sei. Aber ist das wirklich so?


Internes Recruiting bedeutet Personalkosten, Tools, Recruiting-Kanäle und Weiterbildungen. Externes Recruiting kann unter dem Strich kostengünstiger sein, da Agenturen ihre eigenen Tools nutzen. Zudem ist die Investition planbar, und es entstehen keine Ausfallzeiten.


Externes Recruiting ist flexibler, bringt Fachkenntnisse mit und reduziert die cost of vacancy – die Kosten für offene, unbesetzte Positionen.


Dennoch gibt es Punkte zu beachten. Egal ob intern oder extern: Recruiter:innen müssen Bewerber:innen begeistern können. Gutes Briefing, klare Strategie und Detailverständnis der Position sind entscheidend. Fehlende Kontrolle bei externem Recruiting kann durch regelmäßiges Reporting gelöst werden.



Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit externen Agenturen?


Wir können nur für unsere Agentur sprechen. Im "Rent your Recruiting"-Ansatz setzen wir uns das Ziel, alle offenen Positionen eines Kunden mit minimalem Zeitaufwand zu besetzen. In einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten klären wir, welche Vakanzen zu besetzen sind und welche Voraussetzungen Kandidat:innen mitbringen sollen.


Wir lernen das Unternehmen genau kennen, erstellen gemeinsame Stellen- und Arbeitgeberprofile und optimieren den Recruiting-Prozess. Unsere operative Recruiting-Tätigkeit umfasst unterschiedliche Kanäle, Telefoninterviews, und die Weiterleitung geeigneter Bewerber:innen an die Kund:innen.


Externe Recruiting-Agenturen bieten eine umfassende Lösung im Vergleich zu reinen Social Recruiting-Agenturen, die lediglich Werbeanzeigen einrichten. Recruiting ist ein sensibler und entscheidender Bereich. Die Auswahl der richtigen Unterstützung ist entscheidend, und externe Recruiting-Optionen sollten ernsthaft in Betracht gezogen werden.


Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, laden wir dich gerne zu einem digitalen oder persönlichen Kaffee nach Osnabrück ein.


Welche Erfahrung hast du mir mit externen Agenturen gemacht und welche Wünsche sind dabei offengeblieben? Wir freuen uns auf deine Erfahrungen!



Du fandest den Artikel hilfreich? Dann werde Mitglied unserer Arbeitgeber kann jeder Community und erhalte jede Woche einen Videoimpuls rund um Recruiting, Arbgeitgeber-Attraktivität und Mitarbeiterzufriedenheit.


Lerne uns kennen. Und lieben. Wir verbinden Menschen. Mit Unternehmen.


connect people & company GmbH


Deine Personalberatung aus Osnabrück 💜




bottom of page